Jugend – Gesundheitsuntersuchung (J1)

Liebe Eltern,

ihr Kind ist zwölf, dreizehn oder vierzehn Jahre alt. Damit hat es Anspruch auf die Jugend-Gesundheitsuntersuchung (J1).

Der Gesetzgeber hat diese Möglichkeit geschaffen, um chronische Schäden bei Heranwachsenden frühzeitig zu erkennen!

Untersuchungen haben gezeigt, daß z.B. bei 15% der Jugendlichen ein vorher nicht bekannter Sehfehler vorlag und 20% der Jugendlichen Haltungsschäden hatten.

Darüberhinaus wird bei dieser Vorsorgeuntersuchung der Impfschutz Ihres Kindes überprüft und ggf. ergänzt.

Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an.