EKG

EKG ist die Abkürzung für Elektrokardiogramm. Hierunter versteht man die Ableitung der Herzstromkurven.

Aus dem EKG lassen sich oft erste Hinweise auf evtl. bestehende Herzschäden ableiten.

Manchmal bestehen aber auch Beschwerden, z. B. linksseitige Schmerzen in der Brust beim schnellen Gehen, Treppensteigen oder bei der Gartenarbeit, die auf eine Durchblutungsstörung des Herzens hinweisen, aber das Ruhe-EKG zeigt einen völlig normalen Befund.

In diesem Fall ist die Durchführung eines Belastungs-EKG´s erforderlich.